Dienstag, 11. Dezember 2018

Weihnachts-Glücksbringer - Mama Elephant

(For the English Version please just scroll down)

Hallo! Wie niedlich ist denn das schwebende Schwein vom Set "Hogs and Kisses" von Mama Elephant? Einfach herzig, das musste noch auf eine Weihnachtskarte :-)


Ich habe auch gleich das neue Nuvo Expanding Mousse getestet. Die Farbe, die ich verwendete, ist Misted Mauve. Zuerst habe ich jedoch zwei Rechtecke gestanzt, ein größeres und ein bisschen kleineres. Ich habe dazu ein älteres Set von Mama Elephant genutzt. Aber es gibt auch tolle Rahmenstanzen von Lawn Fawn (Ich verlinke unten bei den Materialien ein Beispiel).

Auf dem größeren Rechteck habe ich die Paste bzw. das Mousse mit einer Spachtel ohne Plan, also kreuz und quer, aufgetragen. Da später nur der Rand sichtbar sein wird, habe ich in der Mitte kaum Mousse aufgetragen.


Bevor es noch trocknen konnte, habe ich alles mit der Heat gun trocken geföhnt. Der Effekt ist dadurch ein wenig stärker, als wenn die Paste zuerst trocknet und dann geföhnt wird. (Ohne heat gun sieht das Expanding Mousse übrigens wie ein Embellishment Mousse aus.)
Ist der Effekt nicht einfach unglaublich? Super für Mixed Media ♥



Auf dem kleineren Rechteck habe ich mit Schablone und Pumic Stone Distress Oxide Ink ein paar Sternchen gezaubert. Danach wurden die Motive aus "Hogs and Kisses", "A beary Christmas" und "Joy Ornaments" mit Memento tuxedo black gestempelt und mit Copic Stiften koloriert.

Die Motive habe ich auf das kleinere Rechteck geklebt und der Spruch von "Mini Messages" kam auch noch hinzu.


Als Kartenbasis wählte ich eine metallic-schimmernde weiße Karte und nach dem Anbringen der Rechtecke war die Karte auch schon fertig. Das Nuvo Expanding Mousse sorgt hier eindeutig für das gewisse Extra!!


... und natürlich gibt es eine Photostory :)



Danke für's Vorbeischauen und liebe Grüße
Lisa B


Ach, bevor ich mit der Materialienliste beginne, möchte ich den Vorgang auch den internationalen Blog-Besuchern näher bringen:

English Version


Hi everyone! How cute is that gliding pig from the stamp set "Hogs and Kisses" by Mama Elephant? It's just adorable, so I had to use it on a Christmas card :-)


I also tested the new Nuvo Expanding Mousse from Tonic Studios. The color I used is called misted mauve. But before that I had diecut two rectangles (a larger one and a smaller one). I used an older set from Mama Elephant but there also great sets from e.g. Lawn Fawn (I will link one as an example in the supply list section).

On the larger rectangle I applied the mousse without any thinking. Since only the edges will be visible on the final card I didn't apply any mousse in the centre of the background. 


Before it had a chance to dry I used my heat gun to dry it manually. The effect you get with using the heat gun is more intense than by letting it air dry. (by the way without the heat gun the expanding mousse looks like an embellishment mousse)
Isn't the effect gorgeous???!! Also perfect for mixed media ♥



For the smaller rectangle I used a stencil from Tim Holtz and pumic stone distress oxide ink to add some stars. Then I stamped images from "Hogs and Kisses", "A beary Christmas" and "Joy Ornaments" with Memento tuxedo black ink and colored them in with Copic markers.

I adhered the images to the star background and added a greeting from "Mini Messages".


I chose a white metallic cardbase and adhered the two rectangle pieces to it. With that the card was all finished - I think the Nuvo expanding mousse adds a lot to the design.


... and here you can find a short photstory :)



Thanks so much for stopping by and have a great day!
Lisa B

Materialien/Supply List


Donnerstag, 6. Dezember 2018

Retro Geburtstagskarte - Mama Elephant

Hallo allerseits! Heute gibt's mal eine kurze Pause von Weihnachts- und Neujahrskarten. Ich habe euch eine Retro-Geburtstagskarte mitgebracht. Das süße Schweinchen mit dem Tuch im Haar vom Stempelset "Hogs and Kisses" hat mich sofort an die Pink Ladys von Grease erinnert - und da war auch schon die Idee der Retro-Karte geboren.


Zuerst habe ich ein (für mich) typisch amerikanisches Diner skizziert und mit Copic Fineliner habe ich die Bleistift-Striche nachgezogen. Mit Copic Marker habe ich die Fliesen und die Theke koloriert. Anschließend habe ich beides mit Klebeband abgedeckt und die Wand mit cracked pistachio Distress Oxide Farbe "gestrichen". Mit der großen Stanze von "dotted details" habe ich den Hintergrund noch ausgestanzt.


Um die Motive im Retro-Stil zu erhalten, habe ich ein paar dieser angepasst. Die Barhocker habe ich aus den Stühlen von "Tea with Friends" gezaubert, in dem ich einfach die Lehne weggeschnitten habe. Der Tisch stammt aus dem gleichen Set. Ich habe hier den Schirm und die eher verschnörkelten Füße weggeschnitten. Noch ein Kachel-Muster dazu und fertig ist der Bartisch. Der Schweinchendame habe ich noch eine Pink-Ladys Weste verpasst, damit auch alles mit meiner Vorstellung zusammenstimmt. Die Getränke und Snacks stammen übrigens vom Set "Little Edibles".



Nachdem ich mit für eine schwarz-metallic Kartenbasis entschieden habe, befestigte ich den Hintergrund und die Motive. 


Die Photostory zeigt nochmal die einzelnen Schritte:



Danke für's Vorbeischauen und liebe Grüße
Lisa B.

Materialien

Sonntag, 25. November 2018

Neujahrs-Grüße - Mama Elephant

Hallo allerseits! Endlich hatte ich wieder ein bisschen Zeit, um eine neue Karte zu gestalten. Da ich häufig Weihnachts- und Neujahrsgrüße kombiniere, habe ich heute ein Design vorbereitet, welches für beide Anlässe gut geeignet ist. Zum Einsatz kamen einige Mama Elephant Produkte.



Zu Beginn habe ich Motive von den Sets "Hogs and Kisses", "Holiday Bitties" und "Joy Ornaments" mit Memento tuxedo black stempelt und dann mit Copic Stiften koloriert. Ein paar der gestanzten Teile habe ich noch mit Glitter Accents von Nuvo verziert.


Anschließend habe ich mit roten und blauen Distress Farben einen Hintergrund gestaltet. Zur Mitte hin habe ich weniger Farbe aufgetragen und mit den starry colors von Gansai kamen auch noch Gold-Spritzer dazu.


Mit der großen Stanze von "Framed Tags Waverly" habe ich die Hintergründe ausgestanzt und danach den Stempelabdruck von "Happy new Year Wishes" mit goldenem Embossingpulver erhitzt. Die zuvor gestalteten Ornamente und ein selbst gemachter Streifen mit dem Rest der Grußworte kamen dann noch dazu.


Für das Innenleben der Karte habe ich einen weißen Cardstock zugeschnitten und die mittlere der Pop-Up-Trio Stanzen in der Mitte verwendet. Darauf klebte ich dann das süße Schweinchen mit der Sektflasche in der Hand. Zur Verschönerung habe ich eine Seite des Innenlebens noch mit einer Stanze von "Dotted Details" gestanzt.


Nachdem alle Bestandteile zusammengeklebt wurden, waren beide Karten auch schon fertig. Und hier gibt's wieder eine kurze Fotostory zum Nachsehen:



Danke für's Vorbeischauen und einen schönen Start in die Adventzeit.


Liebe Grüße
Lisa B

Materialien