Samstag, 5. Dezember 2015

Geburtstag mit Bird Crazy

Hallo ihr Lieben!

Im ganzen vorweihnachtlichen Trubel möcht ich euch heute eine (nicht weihnachtliche) Geburtstagskarte zeigen, die ich vor kurzem mit dem 
Bird Crazy Stempel-Set von Tim Holtz gemacht habe. Das Set mit den passenden Stanzen liegt ja schon ne ganze Weile ganz obenauf bei meinen Schätzen. Und endlich sind sie auf meinen Basteltisch gehüpft. Ich find die verrückten Vögel von Tim Holtz einfach supergenial und sie sind eines meiner absolutes Lieblingssets. 

Und da die Karte mittlerweile beim Geburtstagskind erfolgreich angekommen ist, darf ich sie euch ja zeigen ;-)



Koloriert hab ich das lustige Kerlchen mit den Glubschaugen und dem Schmollmund mit den Distress Farben und dem Wassertankpinsel (Wild Honey, Mustard Seed, Abandoned Coral, Salty Ocean, Tumbled Glass und Peeled Paint). Danach hab ich ihn mit der passenden Stanze ausgestanzt. Bei dem Set 
Bird Crazy Framelits Dies sind für "Glubschi" auch gleich noch die Stanzen für die Augen und den Schmollmund dabei. 
Also ganz einfach das Motiv nochmal stempeln (Archival Ink Jet Black), Augen und Schmollmund kolorieren und extra ausstanzen. Damit das Ganze noch besser rauskommt, hab ich sie mit Abstandspads aufgeklebt und mit 
Glossy Accent "versiegelt"


Ich mag ja momentan das Spiel mit Wasser und Distress Farben ganz besonders und deshalb musste ich auch den Hintergrund mit der Aquarelltechnik machen.
Damit ihr dabei aber ein tolles Ergebnis erzielt, bitte das richtige Papier - also ein Aquarellpapier  - verwenden, normales Papier fusselt sofort.



Ich hab den Farbauftrag aufs Papier in zwei Durchgängen gemacht. Farbe auf eine glatte Oberfläche (bei mir ist´s das Craft Sheet von Ranger - ich liebe es, weil es auch die Hitze des Embossingföns aushält und man so ziemlich alles darauf machen kann) aufstempeln. Verwendet hab ich zuerst Salty Ocean. Dann mit Wasser besprühen und die Karte durch dieses Gemisch durchziehen. Danach hab ich das Papier direkt nochmal mit Wasser besprüht und die Farbe "ablaufen" lassen. Alles was zuviel war (vor allem am Rand), wurde mit der Küchenrolle vorsichtig weggetupft. Danach hab mit dem Embossingfön getrocknet. Den ganzen Druchgang hab ich dann mit der Farbe Mustard Seed wiederholt.
Ganz zum Schluß (der Hintergrund sollte trocken sein) hab ich dann mit Wasser und Pinsel noch vorsichtig ein paar Wassertropfen aufgespritzt. Kurz einwirken lassen und danach mit der Küchenrolle abtupfen, dann bekommt ihr noch zusätzlich den Wassertropfen-Effekt in den Hintergrund rein.


Den Hintergrund hab ich dann mit einer Stanze aus dem neuen Set von Mama Elephant  - All prettied Up -  ausgestanzt. Mit den Perfect Pearls Mists hab ich dann noch einen Hauch von Schimmer erzeugt (links am Foto kann man es leicht erkennen). 
Der Happy Birthday Stempel stammt aus dem Crazy Talk Stempelset von Tim Holtz. Und zum Schluß wurde dann "Glubschi" mit einem Action Wobble aufgeklebt. 
Mit so einem Wobble erzielt man gleichzeitig einen 3-D-Effekt und man kann die Motive dann so schön "wobbeln" - wackeln - lassen. Und das passt bei den verrückten Vögeln einfach supergut find ich. 
Ich hoffe, das Geburtstagskind hatte mit der Karte genau soviel Freude wie beim Machen!



Ich danke euch fürs Vorbeischauen und wünsche 
euch einen stimmungsvollen 2.Advent!
Bis zum nächsten Mal!
Eure Claudia 
von der Stempelwunderwelt

Die Zutatenliste





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen