Mittwoch, 3. Februar 2016

Bird Crazy Geburtstagskarte die Zweite

Hallo meine Lieben!

Es ist wieder mal Bird Crazy - Time! 
Zum Geburtstag einer lieben Freundin hab ich eine Karte mit einem der verrückten Vögel von Tim Holtz gestaltet. Und Mr. Glubschi Nr.2 - die haben ja alle so prägnante Glubsch-Augen, dass sie einfach gar nicht anders heißen können - ist dabei auf die Karte geflattert ;-)



Koloriert hab ich Mr. Glubschi Nr.2 mit den Distress Farben und mit den passenden Stanzen ausgestanzt. Und dann wollte ich die prägnanten Augen und den Schnabel noch zusätzlich betonen. Also hab ich noch einen Stempelabdruck gemacht und nach dem Kolorieren hab ich nur die Augen und den Schnabel ausgestantzt und mit Glossy Accents verziert - das gibt  einen schönen dreidimensionalen Effekt. Und beides hab ich dann - wohlgemerkt nachdem das Glossy Accents trocken war -  mit Abstandspads auf den Ursprungs-Vogel aufgeklebt.

Ich wollte eine ganz einfache Karte mit wenig - also eigentlich keinem -  Schnick-Schnack machen und hab deshalb den Vogel auf einfachen weißen Cardstock geklebt, den ich vorher noch mit einer Randbordüre aus dem Stempelset Love & Home von Leane Creatif bestempelt hab. Das Ganze kam dann auf eine weiße Grundkarte und fertig war die Geburtstagskunst.
Der Geburtstags-Schriftzug stammt von einem Kulricke-Set. Da der Stempel aber in einem Stück ist, hab ich ihn kurzerhand etwas umfunktoniert und ihn zweizeilig gestempelt. Dazu hab ich den jeweils nicht benötigten Teil abgeklebt, den Spruch eingefärbt, Klebeband runtergegeben und auf den Cardstock raufgestempelt.
So macht man ganz einfach aus einzeiligen Texten zweizeilige oder lässt nicht benötigte Teile eines Spruches einfach weg.

 Und damit Glubschi Nr. 2 nicht aussieht wie wenn er auf der Karte schweben würde, hab ich mit dem Wink of Stella clear und der Distress Farbe einen Untergrund gemalt. Dazu einfach mit dem Wink of Stella die Distress Farbe aufnehmen (ich hab sie auf einen Clearblock raufgestempelt mit einem InkPad) und nach Belieben einen Untergrund malen.  Und wenn das Licht passend draufscheint, sieht es aus als, ob das Vögelchen direkt auf Schnee steht.


Ich hoffe, euch hat meine Karte gefallen und freue mich über eure Kommentare.
Auf ein baldiges Wiederlesen hier im Blog!
Eure Claudia von der Stempelwunderwelt

Die Zutaten:

     



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen