Freitag, 24. August 2018

Ghoul Friend - Lawn Fawn

Hallo allerseits! Während ich schon voller Vorfreude auf die neuen Lawn Fawn Produkte warte, habe ich eine Halloween Karte mit älteren Sets gebastelt. Obwohl ich zu Halloween keine Grüße versende, liebe ich die Motive und versuche sie mit Sprüchen zu kombinieren, die zu unterschiedlichen Anlässen passen.

(Hm... welcher Geist soll es denn sein? Ein Pirat vielleicht??)

Heute habe ich mich für eine "Reveal Wheel" Karte entschieden. Oftmals sind mir interaktive Karten zu viel Aufwand - die Reveal Wheel Karte ist da sicherlich eine gute Option, weil sie im Nu fertig ist.

Ich habe die große Stanze aus dem "Reveal Wheel" Set 2x angewendet und dann die Vorderseite mit Distress Oxide Farben gestaltet. Das "Fenster" habe ich auch gleich mit gestanzt.

(Oder ein Gepard???)

Die Geister stammen vom genialen "Booyah" Stempelset - ich habe sie mit Memento tuxedo black gestempelt und mit Copic Stiften koloriert. Auf das Drehrad habe ich 4 Kopfbedeckungen gewählt, die in das "Fenster" passen. Der Piratenhut und die Gepardohren sind vom gleichen Stempelset, der Hut und die Mütze von "Bicycle built for you". Ich habe die Motive mit Masking Paper abgedeckt und den Rest ebenfalls mit Distress Oxide Farbe eingefärbt.

(Etwas vornehmer erwünscht???)

Mit weißem Embossingpulver habe ich den Spruch von Booyah hinzugefügt und anschließend das Drehrad befestigt. Darauf kam dann mit foam dots die gestaltete Kartenfront. Zu guter Letzt verteilte ich noch einige kleine Silbersterne und Nuvo Drops.

(Oder dann doch ein Franzose???)

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und liebe Grüße
Lisa

Materialien


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen