Montag, 22. Oktober 2018

'Ran an den Glitzer - Mama Elephant

Hallo ihr Lieben! Da ich ja leider nicht auf der Messe dabei sein konnte, nutzte ich die verbliebene Zeit, um ein weihnachtliches Karten-Trio zu gestalten. Wann ist Glitzer besser angebracht als zu Weihnachten? Da darf es ruhig funkeln :)

Zu Beginn habe ich mit der "Tea Time" Stanze von Mama Elephant drei Teekannen gestanzt und darauf Motive von "Cool Penguins", "Santa's Sleigh" und "Little Reindeer Agenda" embossed. Ich habe goldenes Embossing Pulver verwendet, es würden sich aber auch viele andere Farben eignen.



Nachdem ich die Motive mit Masking Papier abgedeckt hatte, habe ich fired brick und ground espresso Distress Farben aufgetragen. Mit der aged mahagony Farbe kamen auch noch ein paar Mistelzweige von "A beary Christmas" dazu. Mit dem super schönen Nuvo Glitter Accents in Winter Cranberry habe ich die Unterseite der Kannen ein wenig verziert.



Mit Zig Clean Color Real Brush Stiften waren die Motive im Nu koloriert. Damit die Kannen gut zur Geltung kommen, entschied ich mich für einen Aquarell Hintergrund in Ockertönen. Die Gansai Tambi Starry Colors sorgen für einen schönen Schimmer. Die drei quadratischen Hintergründe habe ich ebenfalls mit ein paar Glitzer-Akzenten versehen (verwendet habe ich goldene Nuvo glitter Drops und ein paar goldene "Streu-Teilchen").



Nachdem alles getrocknet war, befestigte ich die Hintergründe und Kannen auf einer weißen Perlmutt Kartenbasis. Die gestanzten Sprüche kamen aus dem Stanzenset zu "Twinkle Towns" und wurden aus Glitzer-Karton gestanzt.




Natürlich gibts auch wieder eine kleine Fotostory von mir :)



Ich wünsche euch einen funkelnden Start in die Woche und liebe Grüße
Lisa B

Materialien


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen